Warnmeldung zu OS X und iOS

Hier kommt unsere offizielle Empfehlung zu den aktuellen Apple Updates:
1. Ja, installieren.
2. Noch wichtiger ist aber (immer!):
Die größte Schwachstelle ist der Mensch

Tipp für Unternehmen: Sensibilisierung/Schulung von Mitarbeitern zur Informationssicherheit

Hier zwei Artikel die aktuell in der Presse sind:
Sueddeutsche.de: „Sie sollten Ihr Betriebssystem für iPhone und Mac sofort aktualisieren
MacTechNews.de: „iOS & OS X: Aktualisierung dringend empfohlen

 

Was ist zu tun?
Hier die offiziellen Warnungen mit Erläuterung vom BSI:

Betroffene Systeme:

  • Apple Mac OS X 10.9.5
  • Apple Mac OS X 10.10.5
  • Apple Mac OS X vor 10.11.6
  • Apple iOS iPad ab 2
  • Apple iOS iPhone ab 4s
  • Apple iOS iPhone bis einschließlich 6s
  • Apple iOS iPod Touch ab 5G
  • Apple iOS vor 9.3.3

Empfehlung (Apple Mac OS X):

Der Hersteller empfiehlt ein Update auf die aktuelle Version Apple OS X El Capitan 10.11.6. Dieses Update kann von der Software Update bzw. von der Apple Support Webseite heruntergeladen und installiert werden (siehe Referenz). Auch Benutzer der Vorgängerversionen Yosemite und Mavericks sollten das verfügbare Sicherheitsupdate zügig installieren.

Beschreibung (Apple Mac OS X):

Das Betriebssystem Mac OS X ist der Standard auf Apple Laptops und Desktop-Geräten.Apple hat Mac OS X El Capitan 10.11.6 und Sicherheitsupdates für die Mac OS X Vorgängerversionen Yosemite und Mavericks veröffentlicht. Es werden Sicherheitslücken geschlossen, durch die ein nicht angemeldeter Angreifer aus dem Internet Daten auf Ihrem Rechner ausspähen und verändern, beliebigen Programmcode auf Ihrem System ausführen oder es zum Absturz bringen kann. Ein solcher Angreifer kann Ihr System auch dauerhaft unter seine vollständige Kontrolle bringen.

Zusammenfassung (Apple Mac OS X):

Apple schließt mit der neuen Version Apple OS X 10.11.6 El Capitan und Sicherheitsupdate 2016-004 für OS X Mavericks v10.9.5, OS X Yosemite v10.10.5 und OS X El Capitan v10.11 bis v10.11.5 mehrere, teilweise schwerwiegende Sicherheitslücken.

Quellen (Apple Mac OS X):


Empfehlung (iOS iPad und iPhone):

Aufgrund der Schwere der über das verfügbare Sicherheitsupdate behobenen Sicherheitslücken sollten Sie die Aktualisierung auf die iOS Version 9.3.3 schnellstmöglich vornehmen. Diese kann als ‚Over-The-Air‘ (OTA) Update oder per Download via iTunes bezogen werden.

Beschreibung (iOS iPad und iPhone):

iOS ist das Standardbetriebssystem auf Apple-Geräten wie iPhone, iPod touch und iPad. Es wurde auf Basis des Betriebssystems MAC OS X entwickelt.In verschiedenen von Apple iOS intern verwendeten Komponenten existieren schwerwiegende Sicherheitslücken, die einem Angreifer aus dem Internet u.a. das Ausführen beliebigen Programmcodes sowie das Ausspähen von persönlichen Daten ermöglichen. Ein Angreifer kann hierüber einen erheblichen Schaden auf Ihrem System anrichten. Sollte der Angreifer sogar direkten Zugriff auf Ihr Gerät haben, kann er weitere Sicherheitslücken ausnutzen, um das Gerät komplett zu kompromittieren und unter seine Kontrolle zu bringen.

Zusammenfassung (iOS iPad und iPhone):

Apple veröffentlicht die iOS Version 9.3.3 über die eine Vielzahl von Sicherheitslücken behoben werden.