Arztsoftware mit Apple-Systemen

Empfehlungen
arzt-praxissoftware-apple-mac

Mac-Computer haben einen guten Ruf: Sie laufen stabil und sind zugleich besonders nutzerfreundlich. Gerade im Vergleich zur Windows-Welt mag das stimmen: Die Hardware von Apple ist meistens einfacher zu bedienen, standardisiert und sieht gut aus. Woran liegt es also, dass so viele Ärzte ausschließlich auf Windows vertrauen?

Viele Ärzte glauben, dass sie ihre Macs nur zu „Dekorationszwecken“ verwenden können: Es wirkt professionell, wenn am Empfang ein schöner iMac steht (auf dem dann eigentlich Windows läuft) oder iPads im Wartezimmer zur Verfügung stehen. Das hat eine gute Außenwirkung, sorgt für ein noch besseres Image bei den Patienten und wertet die Praxisräume optisch auf.

Windows-Installationen auf Macs haben allerdings einen großen Nachteil: Die Anwender haben so natürlich nicht das Geringste von den ansprechenden Benutzeroberflächen der Apple-Welt. Und sind wir ehrlich: Ist ein schöner Mac allein sein Geld wert – so ganz ohne seine eigentliche Funktionalität?

Sicherlich macht schöne Hardware Spaß. Aber wenn schon Mac, dann auch richtig: komplett mit dem ganzen Look & Feel der Apple-Welt. Mal ganz abgesehen von der stabileren Arbeitsweise der Geräte, die dabei hilft, das Risiko von Ausfällen und Datenverlust zu minimieren.

Doch warum installieren Ärzte Windows überhaupt auf dem Mac?
Diese Frage haben wir, das Solutionbar-Team, uns tatsächlich schon sehr oft gestellt. Wir haben einige Kunden aus dem medizinischen Bereich – z. B. Zahnärzte, Neurochirurgen, Allgemeinmediziner und Sportmediziner – bei denen zwar Apple-Geräte im Einsatz waren, das genutzte Betriebssystem jedoch immer „Windows“ hieß. Wie kommt das?

 

MG_0201_330_V1Immer wenn ich einen Arzt kennenlerne und erzähle, was ich beruflich mache, passiert Folgendes: Der Arzt schaut etwas traurig und sagt, dass Ärzte ja leider nur mit Windows arbeiten können. Das stimmt nicht. Tatsächlich gibt es schon seit ein paar Jahren mehrere Hersteller für Arztsoftware, die auf Apple Mac und Apple-Servern läuft.

Wir betreuen immer mehr Ärzte, die ihre Systeme auf Apple umstellen oder bei Neugründungen direkt eine Apple-Infrastruktur wählen. Spätestens dann muss ich aber auch immer aufpassen, dass aus meinem Arztbesuch nicht ein Neukundengespräch wird. ;-)”, sagt Marco Peters, geschäftsführender Gesellschafter der Solutionbar GmbH.

 

Das Windows-Phänomen ist schnell erklärt: Mediziner nutzen spezielle Software für ihr Tagesgeschäft. Vor wenigen Jahren gab es solche Lösungen ausschließlich für Windows – und das hat sich in den Köpfen der Mediziner manifestiert. Mittlerweile gibt es allerdings Ärztesoftware speziell für Apple-Geräte. Es stimmt zwar, dass die Auswahl an entsprechenden Lösungen für Macs nicht so groß ist wie bei Windows. Doch hier greift die Devise: Klasse statt Masse.

Für die Umstellung: Professionelle Unterstützung
In den letzten Monaten haben wir vielen Ärzten dabei geholfen, ausgewählte Arztsoftware inklusive Servern und allen Arbeitsstationen auf ihren Macs zu installieren – und das ganz ohne Windows. Dabei suchen sich die Kunden die passende Softwarelösung in der Regel selbst aus.

Die Freude beim Ergebnis ist immer wieder groß: Denn gerade Arztsoftware ist nicht unbedingt schön anzusehen und überzeugt eher selten durch ausgefeilte Usability. Das ändert sich mit der neuen Apple-Software: Sie besticht durch eine schönere und ansprechendere Aufmachung sowie durch intuitive Bedienbarkeit. Und das freut natürlich auch die Praxis-Mitarbeiter, die nun ein gleichermaßen schönes wie funktionales Werkzeug an der Hand haben.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
Sie sind Arzt und möchten in Ihrer Praxis gerne mit Macs arbeiten? Dann kontaktieren Sie uns!

Gerne erzählen wir Ihnen von unseren Referenzen und Erfahrungen. Wenn Sie zusätzliche Beratung bei der Auswahl einer Arztsoftware oder bei der Umsetzung benötigen, sagen Sie uns einfach Bescheid. Wir helfen Ihnen, dass Ihr Vorhaben ein erfolgreiches Projekt wird!


 

Einige unserer Referenzkunden:

  • Mehrere Zahnarztpraxen in München, Arztpraxissoftware: Charly XL
  • Praxis für Allgemeinmedizin, Arztpraxissoftware: Tomedo
  • Praxis für Neurochirurgie, Arztpraxissoftware: Tomedo (zusätzlich: aycan OsiriX PRO)

Sie sind Arzt und auf der Suche nach einer Arzt-Praxissoftware die auf Apple läuft?
Hier finden Sie eine Auswahl von Ärztesoftware für Apple-Umgebungen: